Wie Sie stinkende Mülltonnen sauber und geruchsfrei bekommen

Ich war schon immer ein Sommerfreund, aber selbst ich gebe zu, dass das heiße Wetter auch gewisse Nachteile hat. Wenn man gemütlich draußen sitzt und grillt, nerven einen die Wespen. Und ich hasse es, im Sommer den Müll zu unseren großen Mülltonnen im Freien zu bringen.

Wenn es draußen über 30 Grad warm ist und unsere großen schwarzen Mülltonnen voll mit Müll sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass man den ganzen Müll aus mehreren Metern Entfernung riechen kann. Und der Gestank ist noch zehnmal schlimmer, wenn man den Deckel öffnet. Das reicht, um bei jedem den Würgereflex auszulösen!

Aber zum Glück gibt es eine ziemlich einfache Lösung für das Problem der stinkenden Mülltonnen im Freien. Es gibt eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Mülltonnen im Freien schnell und einfach desodorieren können!

Wie man stinkende Mülltonnen im Freien desodoriert

Zutaten

Sie benötigen für diesen trick ein paar Reinigungsmittel und Zubehör. Das meiste davon werden Sie aber sicher bereits im Haus haben.

  • Geschirrspülmittel
  • Gartenschlauch mit Sprühaufsatz
  • Weißer Essig (optional)
  • Besen, Schrubber oder langstielige Scheuerbürste (optional)

Anleitung

Schritt 1 – Ausleeren

Um Ihre Mülltonnen richtig zu reinigen, müssen Sie ihn vollständig ausleeren. Am besten warten Sie mit der Reinigung Ihrer Mülltonnen, bis sie von der Müllabfuhr geleert wurden.

Wenn Sie nicht warten wollen, können Sie den Müll auch einfach aus der Tonne nehmen und irgendwo abstellen.

Schritt 2 – Spülmittel verwenden

Als Nächstes stellen Sie Ihre Mülltonne an einen Ort, der ruhig etwas nass und seifig werden darf. Nutzen Sie eine Einfahrt, einen Rinnstein oder sogar Ihren Rasen.

Sobald Sie Ihre leere Mülltonne an diesen Platz gebracht haben, spritzen Sie etwas Spülmittel in den Boden der Tonne.

Falls Sie draußen keinen geeigneten Platz haben, um Ihren Mülltonnen zu waschen, aber ein großes Auto besitzen: Bringen Sie sie zu einer SB-Waschanlage und sprühen Sie ihn dort ein!

Schritt 3 – Waschen

Nehmen Sie Ihren Gartenschlauch und den Sprühaufsatz und stellen Sie ihn auf die stärkste Sprühstufe ein. Sprühen Sie das Innere der Mülltonne gründlich ab.

Sie müssen sie mit ordentlich Druck einsprühen. Und achten Sie dabei besonders auf alle sichtbar verschmutzten Stellen.

Falls Sie einen Hochdruckreiniger* besitzen, ist das natürlich noch besser. Falls nicht, einen guten und relativ günstigen Hochdruckreiniger kann man immer brauchen.

Schritt 4 – Ausspülen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Mülltonnen gründlich gewaschen haben, schütten Sie die Seifenlauge aus. Benutzen Sie den Gartenschlauch, um alle Reste von Seifenlauge und Schmutz aus den Mülltonnen zu spülen.

Lassen Sie sie einige Minuten lang trocknen und riechen Sie dann erneut an den Mülltonnen.

Wenn der Gestank verschwunden ist – oder zumindest größtenteils verschwunden ist – sind Sie fertig! Lassen Sie die Mülltonnen vollständig trocknen, bevor Sie sie wieder aufstellen oder neue Abfälle hineingeben.

Wenn Ihre Mülltonnen immer noch riechen, fahren Sie einfach mit Schritt 5 fort!

Schritt 5 – Essig verwenden (optional)

Manchmal reicht das Waschen der Mülltonnen nicht aus, um den Gestank zu beseitigen. Dann können Sie weißen Essig verwenden, um selbst die hartnäckigsten Gerüche zu neutralisieren.

Nachdem Sie die gesamte Seifenlauge aus den Tonnen ausgespült haben, gießen Sie etwa zwei Tassen weißen Essig in den Boden jeder Mülltonne.

Benutzen Sie einen alten Besen oder einen Schrubber, um den Essig im Inneren der Mülltonne zu schrubben. Lassen Sie den Essig ein bis zwei Stunden im Boden der Tonne einwirken.

Spülen Sie die Tonne dann erneut mit dem Gartenschlauch aus.

Jetzt sollte der Geruch nicht mehr so stark wahrnehmbar sein. Lassen Sie die Mülltonnen wiederum vollständig trocknen, bevor Sie sie mit Müll befüllen. Und schon sind Sie fertig!

3 Bonus-Tipps für stinkende Mülltonnen

  • Lagern Sie Ihre Mülltonnen nicht in der Garage. Wenn Sie sie in einem geschlossenen Raum aufbewahren, konzentriert sich das stinkende Aroma des Mülls nur noch mehr!
  • Wenn Sie einen Standort für Ihre Mülltonnen im Freien wählen, suchen Sie einen schattigen Platz. Wenn Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, können Sie die Geruchsentwicklung besser eindämmen.
  • Sie sehen Ihre Mülltonnen nicht gerne im Freien? Verwenden Sie eine Mülltonnenbox*, um die Tonnen vor Blicken zu schützen! Das verringert auch den Geruch in der Umgebung ein wenig.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Ich, Daniel Popovic (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Daniel Popovic (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.