Wie Sie Ihre wiederverwendbaren Einkaufstaschen reinigen

Früher fiel es mir manchmal schwer, daran zu denken, meine wiederverwendbaren Einkaufstaschen mit in den Supermarkt zu nehmen. Inzwischen habe ich sie aber immer dabei. Wiederverwendbare Taschen helfen, Abfall zu reduzieren, Ressourcen zu sparen und die Plastikverschmutzung zu verringern. Man muss die Einkaufstaschen aber hin und wieder reinigen.

Wussten Sie, dass eine einzige wiederverwendbarr Tasche bis zu 20.000 Einweg-Plastiktüten überflüssig macht? Die Vorteile von Mehrwegtaschen liegen auf der Hand. Aber viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie schmutzig ihre Mehrwegtaschen werden können, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden.

In einer Studie haben Forscher der University of Arizona und der Loma Linda University Leute befragt, ob sie ihre wiederverwendbaren Einkaufstaschen reinigen. 97 % der Leute gaben an, dass sie sie entweder nicht regelmäßig oder überhaupt nicht waschen.

Bei einer Untersuchung von 84 Einkaufstaschen wurden in 83 Taschen hohe Bakterienkonzentrationen gefunden. In etwa der Hälfte der Taschen coliforme Bakterien, die häufig von rohem Fleisch stammen, gefunden.

Positiv ist jedoch, dass die Forscher feststellten, dass sich die Anzahl der schädlichen Bakterien durch das Reinigen der Einkaufstaschen fast auf Null reduzierte. Das führt uns zu unserem heutigen Beitrag.

In diesem Artikel werde ich einige einfache Methoden zum Reinigen von wiederverwendbaren Einkaufstaschen vorstellen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass sie sowohl gut für den Planeten als auch sicher für Sie und Ihre Familie sind!

Wie Sie wiederverwendbare Einkaufstaschen reinigen

Einkaufstaschen aus Baumwolle, Stoff oder Nylon reinigen

Wiederverwendbare Einkaufstaschen aus Baumwolle, Stoff und Nylon sind am einfachsten zu reinigen. Sie können sie direkt in die Waschmaschine stecken.

Denken Sie daran, dass aufgedruckte Motive durch die Wäsche möglicherweise verblassen oder sich ablösen. Aber das Waschen in kaltem Wasser kann helfen, sie zu erhalten.

Nach dem Waschen können Sie Baumwoll- und Stofftaschen bei niedriger Hitze im Wäschetrockner trocknen. Nylontaschen hingegen sollten Sie nur an der Luft trocknen.

Einkaufstaschen aus Polypropylen reinigen

Wiederverwendbare Taschen, die sich zerknittert und plastikartig anfühlen, sind in der Regel aus einem von zwei Materialien hergestellt: Nylon oder Polypropylen.

Nylontaschen sind meist ziemlich dünn und nicht so stabil. Polypropylen-Taschen dagegen sind dicker und stabiler. Ein bekanntes Beispiel für Polypropylen-Taschen sind die großen blauen IKEA-Taschen.

Um wiederverwendbare Einkaufstaschen aus Polypropylen zu reinigen, waschen Sie sie von Hand in warmem Seifenwasser. Spülen Sie sie nach dem Waschen gut aus.

Wischen Sie sie dann mit einem sauberen Handtuch ab und lassen Sie sie vollständig an der Luft trocknen. Vermeiden Sie den Trockner, da er das Material zum Schmelzen bringen kann.

Thermotaschen reinigen

Wiederverwendbare Einkaufstaschen, die isoliert sind, lassen sich am besten von Hand mit warmem Seifenwasser waschen. Das Thermofutter ist leider etwas zu empfindlich für die Waschmaschine.

Sie möchten Ihre Thermo- oder Isoliertaschen nicht versehentlich mit einer härteren Reinigungsmethode ruinieren. Sobald Ihre Isoliertaschen schön sauber sind, tupfen Sie sie trocken und lassen Sie sie dann eine Weile an der Luft trocknen.

Tipps und Tricks für wiederverwendbare Einkaufstaschen

Es gibt ein paar gute Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Einkaufstaschen möglichst sauber und keimfrei halten können. wenn Sie diese Hinweise befolgen, sollten Sie keine Hygieneprobleme mit Ihren Einkaufstaschen bekommen.

Was Sie tun sollten

  • Wickeln Sie rohes Fleisch in eine Einwegtüte, bevor Sie es in Ihre wiederverwendbare Tasche legen, um die Verbreitung von Bakterien zu verhindern.
  • Erwägen Sie die Verwendung von Kühlakkus in Ihren wiederverwendbaren Taschen. So können Sie gekühlte und gefrorene Lebensmittel kühl halten, bis Sie nach Hause kommen.
  • Wischen Sie Ihre Taschen nach jedem Gebrauch ab, und waschen Sie sie etwa einmal im Monat.
  • Erinnern Sie sich selbst daran, Ihre Tüten mit in den Laden zu nehmen, indem Sie es auf Ihren Einkaufszettel schreiben.
  • Lassen Sie Ihre wiederverwendbaren Einkaufstaschen nach dem Reinigen vollständig trocknen, um Schimmelbildung vorzubeugen.

Was Sie nicht tun sollten

  • Legen Sie rohes Fleisch, frisches Gemüse und verzehrfertige Lebensmittel nicht in dieselbe Tasche. Es ist hygienischer, sie getrennt aufzubewahren.
  • Bewahren Sie wiederverwendbare Einkaufstaschen nicht in Ihrem Auto auf, da ein warmes Auto das Bakterienwachstum fördern kann.
  • Verwenden Sie unterschiedliche Einkaufstaschen für verschiedene Artikel. Legen Sie ein spezielles Taschenset für Ihre Einkäufe an., Ordnen Sie jeder Tasche eine Kategorie zu, damit sie hygienisch bleibt. Verwenden Sie beispielsweise eine für Fleisch, eine für Gemüse und eine für gekühlte Lebensmittel.

Schreibe einen Kommentar